Angebot!

Klarheit beim Meditieren – Missverständnisse vermeiden

0,00 

Beschreibung

Vortrag in drei Teilen

Du lernst hier die häufigsten und grundlegendsten Missverständnisse beim Meditieren kennen. Zum Beispiel geht es nicht darum, keine Gedanken zu haben, sondern sich nicht mit ihnen zu identifizieren.
Die meisten von uns gelangen auf dem Weg in Fallen und Sackgassen, in denen wir uns festfahren, ohne es zunächst zu bemerken.

Diese dreiteilige Vortragsreihe lädt dich in hilfreiche Haltungen und ein achtsames Gewahrsein ein, mit denen du deinen Weg gut und vertrauensvoll gehen kannst.

 

zusammen 55 Minuten